Placeholder image

Themen- und Projekttag zum Reformationsjubiläum

Anlässlich des Reformationsjubiläums feierten die Schüler_innen und Lehrkräfte des Berufskollegs und der Sekundarstufe II des Gymnasiums einen Themen- und Projekttag. Nach einem Einführungsvortrag von Dr. Reinhard Hempelmann, Leiter der evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen, wurde in verschiedenen Unterrichtsfächern über inhaltliche Bezüge zur Reformation und den von den Reformatoren herausgestellten Themen und Begriffen gearbeitet und diskutiert. Für die Schüler_innen des Faches Kunst hielt der Direktor der Bielefelder Kunstahlle, Dr. Friedrich Meschede, einen Vortrag zum Thema „Freiheit und Kunst – eine ästhetische Perspektive“. Der Gottesdienst in der Zionskirche mit einer Predigt von Prof. Dr. Andreas Lindemann und musikalischer Begleitung des FvBS-Orchesters unter der Leitung von Matthias Günther war der Abschluss des Projekt- und Thementages.

Bewerbungen für das kommende Schuljahr 2018/2019 ab sofort

Interessent_innen können sich ab sofort für einen der Bildungsgänge am Berufskolleg im Schuljahr 2018/2019 bewerben. Schicken Sie Ihre Unterlagen mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen bitte in Papierform per Post an das Sekretariat. Auf eine Bewerbungsmappe kann gerne verzichtet werden. Die Bewerbungsfrist endet mit unseren Bewerbungstagen vom 06. - 08. Februar 2018.

DOWNLOAD BEWERBUNGSBOGEN
WEITERE INFORMATIONEN

Mach´s Maul auf - Luther meets Poetry Slam

„Tritt fest auf, mach´s Maul auf, hör bald auf“. Auch 500 Jahre konnten der Aktualität von Luthers Worten nichts anhaben. Eine Woche lang beschäftigten sich Schüler_innen und Lehrkräfte des Berufskollegs damit, das Maul aufzumachen. Eine Möglichkeit dafür ist Poetry Slam. Beim Poetry Slam treten Dichter mit selbstverfassten Texten gegeneinander an und werden vom Publikum bewertet. Die Poetry Slammer Marc Oliver Schuster, bekannt als Katze, und Niko Sioulis zeigten im Rahmen eines Kurzworkshops, was Poetry Slam ausmacht. WEITERE INFORMATIONEN

Wahrnehmungsangebote im Freizeit- und Kulturzentrum Neue Schmiede

In der diesjährigen Blockwoche vom 16.10. - 20.10.2017 machte sich die F15B (Oberstufe der praxisintegrierten Ausbildung an der Fachschule für Heilerziehungspflege) auf, unbekanntes Terrain zu erkunden und Fachwissen, welches wir zuvor im Unterricht der „Basalen Stimulation“ thematisiert hatten, konkret anzuwenden. WEITERE INFORMATIONEN

Projektwoche 2017: Verantwortung übernehmen - Veränderungen gestalten

Erlebnisse und Eindrücke eines einwöchigen Workshops präsentierten die Schüler_innen des Berufskollegs Bethel am Freitag, 20. Oktober, in der Zionskirche in Bethel. In insgesamt 20 Projekten in und außerhalb des Schulgebäudes haben sie eine Antwort auf die Frage gesucht, welchen Beitrag unsere Schule leisten kann, wenn es um die Freiheit und Toleranz in unserer demokratischen Zivilgesellschaft geht. Die unterschiedlichen Ergebnisse der Projektgruppen vermitteln ein eindrucksvolles Bild dieser Anstrengung und Suche nach Antworten und Orientierungen. WEITERE INFORMATIONEN

Neue Dreifachsporthalle am Quellenhofweg eingeweiht

Mit einer großen Feier wurde jetzt die neue Dreifachsporthalle am Quellenhofweg in Bethel eingeweiht. Die Halle verbessert die Sportmöglichkeiten für die Schülerinnen und Schüler der angrenzenden Mamre-Patmos-Förderschule, des Berufskollegs, der Sekundarschule und des Gymnasiums. Der Bau, der nach 15 Monaten fertiggestellt wurde, hat rund 4 Millionen Euro gekostet. WEITERE INFORMATIONEN

Kooperationspartner